Die Idee

Eltern sind momentan mehrfach belastet, teilweise auch schlicht überfordert. Gleichzeitig leiden Grosseltern darunter, dass sie den Kontakt zu ihren Enkeln verloren haben. Also führen wir Grosseltern und Enkel zusammen, indem sie im virtuellen Begegnungsraum gemeinsam für die Schule arbeiten, aber auch zusammen spielen. Das ist anstrengend, macht aber auch Spass und ist vor allem viel einfacher, als man denkt. Wir unterstützen Grosseltern, aber auch Leihgrosseltern wie Onkel, Tanten, Grosstanten, Grossonkel, Gotte, Götti, Freunde, gute Bekannte und Nachbarn auf diesem Weg. Wir freuen uns mit Ihnen, wenn Begegnungen möglich und Eltern konkret entlastet werden.